Fahren Sie mit uns in eine vielseitige Gegend, dorthin wo sich Europa und Asien treffen und vermischen. Tolle Landschaften, historische Stätten und gastfreundliche Menschen warten auf Sie.

Diese Reise beginnt in Batumi in Georgien, wo Sie von einem örtl. Guide am Hafen bei Einreise mit der Fähre aus Burgos oder Varna/Bulgarien in Empfang genommen werden. Gerne können Sie auch individuell auf dem Landweg an der türkischen Schwarzmeerküste entlang anreisen. In diesem Fall kann der Guide Sie an der Grenze treffen.

Die Hafenstädte Batumi und Poti sowie die Region Swanetien zeigen uns das westliche Georgien. In Armenien besuchen wir neben der Hauptstadt Jerewan auch den Sevan See, ehe es wieder über Georgien nach Baku am Kaspischen Meer in Azerbaidschan geht.

Von diesem östlichsten Punkt der Reise kehren wir wieder nach Georgien zurück. Die Reise endet in Tiflis, der georgischen Hauptstadt. Von hier sind es weniger als 400km zurück zum Fährhafen. Natürlich haben Sie noch die Gelegenheit die besondere Bergwelt rund um Kazbek und Elbrus individuell zu erkunden.

Diese Tour ist eine Teilstrecke der Fernreise „Kaukasus“, bei der Sie zusätzlich eine Anreise über Odessa und eine Weiterreise über den Kreuzpass in den nördlichen Kaukasus, an die Wolga und durch das südliche Russland und Weißrussland haben. 

Katalogseite / Zusatzinformation