Buchung Ihrer organisierten Campingreise

Wenn Sie die Tour, die Ihr Wunschziel beinhaltet, gewählt haben, finden Sie im Reisekatalog ein Anmeldeformular, welches Sie uns zusenden. Alternativ können Sie die nötigen Unterlagen auch hier finden.

Nach Eingang Ihrer schriftlichen Reiseanmeldung erhalten Sie die Buchungsbestätigung und Rechnung sowie den Insolvenz-,  Reiserücktritts- und Abbruchversicherungsschein. Diese Versicherungen sind im Reisepreis enthalten.

Zusätzlich erhalten Sie einen Terminplan, zu welchem Zeitpunkt wir Ihre Reisepässe, Passbilder und sonstige Unterlagen benötigen und wann das Teilnehmertreffen stattfindet.

Neu ab Sommer 2018 - Unsere Informationspflicht

Wir müssen Sie vor Ihrer verbindlichen Buchung über den Charakter und Umfang der Reiseleistungen informieren. Da wir nicht den Umfang des Reisekataloges vervielfachen wollen, geschieht dies in der Zusatzinformation. Die Zusatzinformationen können Sie im Internet auf der jeweiligen Seite der Reise runterladen oder bei uns anfordern. 

"Das Formblatt”, ein Hinweis zu den Rechten des Reisenden, ist für die Buchung Ihrer Reise, die als Pauschalreise klassifiziert ist, nun erforderlich. Wir haben uns erlaubt den Text des Formblattes auf Seite 54 im Katalog bzw. beim Anmeldeformular schon für Sie bereitzustellen.

Wir dürfen Ihre Buchung erst bearbeiten, wenn Ihre Kenntnisnahme der o.a. Dokumente von Ihnen per Unterschrift bestätigt wurde. Dies geschieht einfacher weise auf dem Anmeldeformular.

Ansonsten ist „das Kleingedruckte“ etwas größer und umfangreicher. Das geschieht mit der Intention die Rechte des Kunden zu stärken. Bei Rückfragen zu diesem Thema stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Vormerkung / Rechtzeitige Buchung

Da einige Reisen schnell ausgebucht sind, empfehlen wir Ihnen, mit der Buchung nicht zu lange zu warten. Bei Krankheit werden die Stornokosten größtenteils von der Versicherung erstattet. 

Wollen Sie sich für eine Reise im aktuellen Katalog vormerken lassen, so ist dies bis zur nächsten Infoveranstaltung kostenlos. Bei langfristigeren Vormerkungen erheben wir pro Anmeldung/Einheit eine Gebühr in Höhe von 25,- €, die Sie bei Buchung auf diese Reise angerechnet bekommen. Nicht in Anspruch genommene Gebühren spenden wir einem Kinderheim in Osteuropa. Die Vormerkung ist noch keine Buchung. 

Sie können sich für Reisen im nächsten Katalog unverbindlich vormerken lassen. Sie erhalten dann einen Termin (der genügend Zeit lässt, den neuen Katalog zu studieren), zu dem die Option verfällt.

Zahlung

Nach Rechnungserhalt sind 10% des Reisepreises fällig, bei Reisen der Storno-Kategorie B und C sind weitere 10% 55 Tage vor Reise fällig. Die Restzahlung ist dann 30 Tage vor Reisebeginn zu leisten. Details entnehmen Sie der Rechnung. 

Zahlung mit Kreditkarte ist bei uns nicht möglich. Ob die im Kartenvertrag enthaltenen Versicherungen trotzdem gültig sind, erfahren Sie bei Ihrem Kreditkartenanbieter.

Ist in der Reise ein Staffelpreis angegeben, berechnen wir erst den höchsten Satz. 10 Tage vor Reisebeginn ist Berechnungstermin. Anhand der Zahl der dann gebuchten Teilnehmer ändern wir die Rechnung und erstatten Überzahlungen.

Dokumente / Visum

Für alle Reisen sind eine Auslands(reise)krankenversicherung und ein Kfz-Euroschutzbrief erforderlich, für viele Touren auch noch zusätzlich ein Reisepass.

Die Beschaffung der Visa kann pro Botschaft bis zu 4 Wochen dauern. Zur Beantragung der Visa benötigen wir immer Ihren Original-Reisepass (mit einer ausreichenden Gültigkeit und einer leeren Doppelseite pro Visum).

Die für die jeweiligen Reisen erforderlichen Visakosten sind im Reisepreis enthalten. Die Visa werden - soweit das von den Konsulaten zugelassen ist - von uns beantragt (Durch weltpolitische Ereignisse können kurzfristig Änderungen bei der Visabeschaffung entstehen.). Sollten Sie die geforderten  Unterlagen nicht zu dem von uns vorgegebenen Termin bei uns einreichen oder sollten für Teilnehmer, die keinen deutschen Pass besitzen, zusätzliche Visagebühren anfallen, können wir Ihnen die daraus entstehenden Mehrkosten in Rechnung stellen.

Beim russischen Visum wird beim deutschen Pass eine Mindestgültigkeit von 3 Monaten nach Ausreise verlangt, für andere Pässe beträgt diese 6 Monate.

Mindestteilnehmerzahl

Durch EU-Recht sind wir verpflichtet, bei jeder Reise auf die Mindestteilnehmerzahl und die damit verbundene Stornoklausel hinzuweisen. 

Wir werden weiterhin bemüht sein, die Reisen im Zweifelsfall schon in weitem Vorfeld zu stornieren, damit Ihnen Ausweichmöglichkeiten bleiben.

Während wir nach Rücksprache mit den involvierten Partnern schon mal entscheiden eine Reise unter Mindestteilnehmerzahl durchzuführen, so ist das Überschreiten der Maximalteilnehmerzahl für uns nie eine Option. 

Anmeldeschluß

Bei jeder Reise finden Sie beim Reisetermin auch den Stichtag. Zu diesem Termin müssen wir entscheiden ob die Reise stattfindet oder wegen unterschreiten der Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden muss.Nach diesem Termin können Sie - vorausgesetzt die Reise findet statt - bis zum Anmeldeschluss weiterhin buchen.

Gebuchte Kunden setzen wir über Statusänderungen der Reise in Kenntnis, diese Information kann man auch auf der Startseite unserer Webseite einsehen.

Sie können jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten, je nachdem welche Reisekategorie Sie gebucht haben, berechnen wir Ihnen entsprechende Stornokosten.