Corona Pakt

Wir wollen Reisen, aber wir wollen dabei weder unsere Gesundheit, noch die anderer in Gefahr bringen.

Hier ein paar Gedanken, wie wir uns als Mitreisende gegenseitig schützen:

Aktualisiert am 7. Juli 2021

 

Masken

  • Wir tragen auf der Reise die gleichen medizinischen Masken, die auch im Supermarkt erforderlich sind, d.h. FFP2 oder KN95 oder eine medizinische Maske. Keine Stoffmaske, Schals oder ähnliches. 
  • Wir wechseln unsere Masken regelmäßig, mindestens täglich.
  • Bei allen gemeinsamen Programmpunkten in Innenräumen tragen wir Masken, beim Essen nehmen wir diese erst am Tisch ab.

 

Desinfektionsmittel

  • Die Reiseleitung bringt Desinfektionsmittel mit, aber ein eigenes tut es auch.
  • Alle 60-90 Minuten frischen wir unsere Hände auf. 
  • Nach Transporten, Eintritten und vor dem Essen waschen wir die Hände oder desinfizieren diese.

 

Abstand

  • Wenn möglich versuchen wir den Mindestabstand einzuhalten.
  • Beim Essen sitzen wir immer mit den gleichen Personen in einer Kleingruppe.
  • Beim Bustransfer, sofern kein großer Bus für uns zur Verfügung steht, fahren wir mit der jeweiligen Kleingruppe im Taxi.

 

Corona Tests

  • Bei Bedarf soll getestet werden, bringen Sie noch vorhandene Selbsttests mit.  
  • Wenn für den Grenzübertritt erforderlich machen wir ohne zu Murren den nötigen Test, der den Schnelltest ersetzt.
  • Bei egal welchen Krankheitssymptomen oder Fieber machen wir einen Selbsttest, bei positivem Ergebnis sollte dieses durch einen offiziellen Test überprüft werden. In der Zwischenzeit begeben Sie sich in Quarantäne.
  • Der Reiseleiter hat ein Thermometer und misst am besten täglich die Temperatur.

 

Impfung

  • Wer die Gelegenheit hat, lässt sich vor Reisebeginn impfen und bringt seine Impfbescheinigung/ Impfpass mit.
  • Eine Impfung vor Ort ist freiwillig und auch abhängig vom Reiseziel.

 

Corona App

  • Wenn technisch möglich nutzen wir zusätzlich die lokalen Corona Apps. Unser Team ist bei der Installation behilflich.