Unsere Reise auf den Spuren der Pilger beginnt in Le Puy-en-Velay, auf der südlichen Route der französischen Jakobswege. Sie führt diagonal weiter nach Conques, einem der schönsten Dörfer Frankreichs am historischen Jakobsweg.

Auf malerischen Nebenstraßen, teils an Flussufern, mal bergauf, mal bergab durch verschlafene Dörfer fahren wir bis zum Wallfahrtsort Lourdes, bevor es über die Pyrenäen und die spanische Grenze geht, wo sich die drei großen historischen Jakobswege treffen. Ab hier führen alle Wege gemeinsam über den fast 900km langen Camino de Santiago zum Ziel. Zuerst nach Pamplona, dann über Burgos, Leon und Ponferrada nach Santiago de Compostela.

Nach einem zweitägigen Aufenthalt mit ausführlicher Stadtführung und der Umarmung des hl. Jakobus geht es auf dem verlängerten Pilgerweg zum Cap Finisterre, wo man am Ende der Pilgertour seine Schuhe verbrennt.

Die Rückreise aus Galicien führt an der malerischen iberischen Atlantikküste der Costa Verde über La Coruña, Gijõn, Santander und Bilbao nach San Sebastian am Golf von Biskaya. Von hier können Sie den Süden Frankreichs oder die Pyrenäen individuell erkunden.

Katalogseite / Zusatzinformation

Hier fehlt noch Etwas. Wir arbeiten zur Zeit mit Hochdruck daran, dass Sie hier in den nächsten Tagen die Zusatzinformation runterladen können. Dann können Sie diese tolle Reise zu buchen. Gerne können Sie sich bei uns melden, und wir schicken Ihnen diese umgehend zu, sobald diese druckfertig ist. Wir danken für Ihr Verständnis. 

Katalogseite / Zusatzinformation